Wintercamping

Bei Urlaub im Winter denken die meisten Menschen an Abfahrtslauf, Langlauf und Rodeln im Pulverschnee bei strahlendem Sonnenschein und einem tiefblauen Himmel. Am Abend geht es für viele Urlauber zurück ins Hotel oder in eine Pension. Doch bei der Unterkunft gibt es auch eine Alternative: Skiferien im eigenen Wohnwagen. Die modernen Wohnwagen sind so komfortabel ausgestattet, dass sie einen gemütlichen und warmen Aufenthalt auf einem der vielen Campingplätze bieten, die auch im Winter für die Camper geöffnet sind.

Preiswerte Übernachtungen im eigenen Wohnwagen

In den Wintersportgebieten sind zur Skisaison die Unterkünfte in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen besonders teuer. Warum nicht mit dem eigenen oder gemieteten Wohnwagen anreisen und ein besonderes Ferienerlebnis im Schnee genieflen? Meist sind die Campingplätze im Winter nicht so voll. Fragen Sie nach einem sonnigen Stellplatz für Ihren Wohnwagen. Dann können sie auch im Winter im Liegestuhl die Sonne genieflen.

Wichtig ist beim Aufbau eines Vorzeltes, dass das Gestänge sehr stabil ist. In die Ausrüstung für ein Wintercamping gehören einige zusätzliche Stangen für das Zelt. Bei Schneefall sammeln sich auf dem Dach schnell grofle Lasten. Je steiler das Dach des Vorzeltes ist, desto schneller können die Schneemassen hinunterrutschen. Zur Ausrüstung gehören auch ausreichende Vorräte an gefüllten Gasflaschen. Beim Wintercamping wollen die Bewohner des Wohnwagens auf keinen Fall frieren. Die Heizung muss zuverlässig funktionieren, sie sollte vor der Abfahrt kontrolliert werden. Wichtig ist auch darauf zu achten, dass die Wasserversorgung nicht einfriert. Um ganz sicher zu gehen, das ausreichend geheizt werden kann, empfiehlt es sich, ein kleines elektrisches Heizgerät mitzunehmen. Die Dachluken des Wohnwagens sollten mit speziellen Hauben abgedeckt werden, damit sie auch bei Schnee auf dem Dach jederzeit für die Frischluftzufuhr geöffnet werden können. Auch das Wohnwagendach muss von zu groflen Schneemassen entlastet werden. Deshalb an eine Schaufel zum Schneeschippen denken. Für die Lüftungsgitter des Kühlschrankes im Wohnwagen gibt es spezielle Abdeckungen zu kaufen. Durch die ÷ffnungen könnte ohne Abdeckung Kaltluft in das Innere des Wohnwagens eindringen.

Glühwein und Barbecue

Nach dem Spafl auf der Skipiste haben alle groflen Hunger. Auch im Schnee ist der Grill schnell angeheizt. Das Kochen und Braten wird, wenn es das Wetter erlaubt, nach drauflen verlegt. Fleisch und Würstchen vom heiflen Rost finden schnell begeisterte Abnehmer. Die Nachbarn auf dem Platz lernt der Wintercamper in gemütlicher Runde bei einem dampfenden Glas Glühwein kennen.

Alles für Ihr perfektes Wintercampingvergnügen – vom Vorzelt bis zum Camping Equipment finden Sie hier.

Ähnliche Artikel