Winterurlaub in Österreich

Für Skisportbegeisterte ist Winterurlaub in Österreich obligatorisch. Nirgendwo findet man so abwechslungsreiche Skigebiete wie in der Alpenrepublik – zudem kann man in seiner Muttersprache kommunizieren und in Euro bezahlen. Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass Österreich hoch im Kurs liegt. Nach einer Umfrage des Portals Hotel.de ist unser Nachbarland bei 48 Prozent der Befragten die bevorzugte Winterurlaubs-Destination in der Saison 2013/2014 gewesen – und zwar mit Abstand. Dahinter folgt Deutschland mit 32,7 Prozent. Die Schweiz mit 7,5 Prozent, Italien mit 5,1 oder Tschechien mit 1,6 Prozent spielen nur eine untergeordnete Rolle.

Die beliebtesten Regionen

Die Skiregionen Österreichs sind besonders vielfältig. Anfänger wie ausgewiesene Skiprofis finden ihre geeignete Piste für den nächsten Winterurlaub in Österreich für sich. Im Folgenden gibt es schon einmal ein paar gute Tipps:

Kitzbühel

Dieser Ort ist längst kein Geheimtipp mehr, doch es gibt wohl kaum ein anderes Gebiet, das derart vielseitig ist. Insgesamt verfügt das Skigebiet über 170 Pistenkilometer, von diesen sind 91 Kilometer blaue Piste, 55 Kilometer in rot und 24 Kilometer in schwarz kategorisiert. Zudem gibt es 51 Lifte, die einen an den Startpunkt befördern. Ein weiteres Plus ist die Schneesicherheit – die Saison beginnt Anfang November, sodass man mit guten Wetterbedingungen auf 180 Tage Wintersport-Fun kommen kann.

Kitzsteinhorn

Das Skigebiet im Salzburger Land ist von Deutschland aus gut zu erreichen. Weite Gletscherhänge lassen die Herzen von Skisportlern höher schlagen. Das Kitzsteighorn zeichnet sich vor allem durch die Vielseitigkeit der Pisten aus. 18 Lifte bringen die Sportler zu den Startpunkten und 61 Kilometer Piste garantieren Fahrspaß pur. Und für Profis, die eine echte Herausforderung suchen, bietet das Kitzsteinhorn fünf Freeride-Routen.

Krippenstein

Ein Hotspot der Freerider ist die Freesports Arena Dachstein Krippenstein. Mit 13 Kilometer Piste und 30 Kilometer abseits ausgewiesener Pisten ist es ein beliebtes Skigebiet. Dank der 1.500 Höhenmeter ist Schneesicherheit garantiert.

Dies sind nur drei Beispiele von vielen weiteren Skiregionen in Österreich. Aufgrund der geografischen Lage ist es die Skisport-Destination Nummer 1.

Ähnliche Artikel