Triathlon Worldcup in Kitzbühel

Vergangene Woche fand in Kitzbühel am Schwarzsee der Triathlin Worldcup statt. Von Donnerstag bis Sonntag hatten 20.000 Besucher die Chance die weltbesten Triathleten(innen) in Aktion zu erleben. Gestartet wurde am Freitag mit den Kinderwettbewerben. Trotz starken Regens gingen 320 Kinder im Alter von fünf bis 15 Jahren an den Start und kämpften um die begehrten Gold-Medaillen.

Action im Skigebiet Kitzbühel

Am Samstag Morgen standen im Rahmen des Dextro Energy Triathlon Wochenendes in Kitzbühel die Jedermannbewerbe auf dem Programm. Formel-1 Pilot Nico Rosberg verblüffte über die Olympiadistanz mit einer sehr guten Leistung.

Am Nachmittag startete die ITU World Championship Series-Rennen der Herren. Den Sieg holen konnte letztendlich Stuar Hayes aus Großbritannien. Mit einem Vorsprung von 32 Sekunden konnte er sich gegen die zweitplatzierten Javier Gomez aus Spanien durchsetzen.

Ähnliche Artikel